AusFlug nach Andorra 2016

Es war bereits der 10 Europaflug, den vier Mitglieder unseres Clubs gemeinsam unternommen haben. Das besondere an diesem Flug war, dass wir diesmal auf eine Maschine des Fliegerclubs Heringsdorf e.V. (eine Tobago TB 10) zurückgreifen mussten, da unsere neue "Oscar Oscar" noch nicht für diesen internationalen Flug zur Verfügung stand. Die erste Etappe führte uns in die Schweiz (Grenchen). Am nächsten Tag ging es weiter nach Carcassonne (Frankreich) und am Abend erreichten wir unser Ziel Seu d'Urgell ANDORRA. Wegen einer geplanten Motorradveranstaltung am Flugplatz mussten wir am nächsten Morgen leider sehr früh abfliegen. Wetterbedingt entschieden wir uns, an der französischen Mittelmeerküste entlang zu fliegen. In Lezignan haben wir aufgetankt und dann ging es weiter via Cuneo (Italien) nach Sondrio (Italien). Ein Regengebiet über dem Comersee und tiefe Wolken waren unsere Begleiter im letzten Teil dieser Etappe.
Am nächsten Morgen flogen Eberhard und Wolfgang zum  naheliegenden Lago d'Iseo, um Christo's "Floating Piers" von oben zu bewundern. Danach überquerten wir gemeinsam mit beiden Maschinen die Alpen. Mit 8.500 Fuss überflogen wir den Splügerpass und dann ging es via Donaueschingen zurück nach Arnsberg.
Wir haben auch auf diesem Flug wieder neue fliegerischen Erfahrungen gesammelt und viele neue erinnerungswürdige Eindrücke gesammelt. Unsere kleine Zeitgemeinschaft (wie Cornelius sie nennt) hat weiteres Selbstvertrauen für neue fliegerische Aktivitäten gewonnen. Nach dem AusFLUG ist auch immer wieder vor dem AusFLUG. 2017 wollen wir unsere 11. gemeinsame Tour starten.                  

AusFlug 2017

© 2017 LSC Arnsberg e.V.